neu – Trifokale Linsen – ein Fortschritt in der modernen Grauer Star-Chirurgie

Im Rahmen einer Grauen Star-Operation können unterschiedliche Linsen implantiert werden.

Die Besonderheit einer neuen trifokalen Linse im Vergleich zu einer multifokalen Linse besteht darin, dass die Patienten nicht nur die Fähigkeit erlangen in die Ferne gut zu sehen und in der Nähe zu lesen, sondern jetzt auch die Möglichkeit besitzen, ohne Brille am Bildschirm von Computer oder Laptop zu arbeiten und ohne Einschränkung während des Autofahrens die Displays im Auto erkennen können.

Die trifokale Linse hat somit den Vorteil, dass man auch die sog. intermediäre Zone in 60-80cm Distanz (problemlos) ohne Korrektur nutzen kann.