Was ist Femto-Lasik?

Sehstärkenkorrektur-Augenzentrum-München-2Die refraktive Laseroperation (Augenlasern) findet mit Hilfe des Femtosekundenlasers ohne die Verwendung  einer mechanischen Mikroklinge statt.

Im Rahmen der refraktiven Chirurgie werden Operationen durchgeführt, die sich mit der Korrektur von Fehlsichtigkeit befassen. Sie resultieren aus anatomischen Besonderheiten oder einer funktionellen Störung des Auges, wie Myopie (Kurzsichtigkeit), Hyperopie (Weitsichtigkeit), Astigmatismus (Hornhautverkrümmung), Presbyopie (Alterssichtigkeit) oder Keratokonus.

Die Laserkorrektur des Sehfehlers erfolgt durch den Einsatz eines Femtosekundenlaser und Excimerlaser und unter Verwendung eines speziellen Scanners.

So können mikrometergenau alle Abweichungen im optischen Augenbereich berechnet und eine maximale Rekonstruktion der Sehfunktion ohne Brille und Kontaktlinsen garantiert werden.

Bei dieser von uns verwendeten Methode handelt es sich um die einzig zugelassene Methode zur Augenkorrektur der AirForce der USA und der NASA-Astronauten.