Was ist LASIK?

Femto-Lasik gehört zu den sichersten und modernsten Methoden der Augenchirurgie.

Femto-Lasik gehört zu den sichersten und modernsten Methoden der Augenchirurgie.

Die Augenkorrektur durch Laser (LASIK) ist eine der häufigsten medizinischen Eingriffe: jährlich werden weltweit über zwei Millionen Operationen durchgeführt. Dabei handelt es sich um einen vergleichweise harmlosen Eingriff, der nur wenige Minuten dauert. Bei einer Operation an einem Donnerstag oder Freitag können die meisten Menschen am Montag ganz regulär zur Arbeit gehen und ihr Leben normal weiterführen.

Das Augenzentrum Dr. Dashevsky pflegt eine langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der LASIK-Augenkorrekturen.

Die Augenkorrektur durch Laser (LASIK) wird bei uns schon seit über 20 Jahren durchgeführt und gilt als geprüfter und zuverlässiger Routineeingriff. Außerdem zeigen Statistiken, dass die Nebenwirkungen einer Augenkorrektur durch Laser (LASIK) wesentlich geringer sind als die Probleme, die bei der Benutzung von Kontaktlinsen entstehen.

Die am meisten verbreitete Methode der Augenkorrektur ist LASIK.

Bei dieser Augenoperation erfolgt die Laserbestrahlung ungefähr 0,1 mm unter der Hornhautoberfläche. In Folge dieser Strahlung wird die „Optik“ der Hornhaut verändert, welche für die Kurzsichtigkeit, die Weitsichtigkeit und die Hornhautverkrümmung verantwortlich ist. Die eigentliche Prozedur erfolgt schmerzfrei. Über mögliches Unwohlsein nach der Lasik-Augenoperation wird Sie ihr behandelnder Arzt vorab aufklären.