Sehstärkenkorrektur

Die refraktive Chirurgie oder die individuelle Anpassung von Kontaktlinsen und Brillen ermöglichen eine optimale Sehstärkenkorrektur.

Im Rahmen der refraktiven Chirurgie werden Operationen durchgeführt, die sich mit der Korrektur von Fehlsichtigkeiten befassen. Diese resultieren aus anatomischen Besonderheiten oder einer funktionellen Störung des Auges, wie beispielsweise die Kurzsichtigkeit (Myopie), die Weitsichtigkeit (Hyperopie), Hornhautverkrümmung (Astigmatismus), Alterssichtigkeit (Presbyopie) oder Keratokonus.

Folgende Möglichkeiten der Sehstärkenkorrektur gibt es:

Sehstärkenkorrektur bietet heute viele Lösungswege, um ein optimales individuelles Ergebnis zu erzielen. Lassen Sie sich durch Spezialisten über individuelle Vor- und Nachteile dieser Sehstärkenkorrektur-Methoden beraten. Ob Augenlasern, Brille oder Kontaktlinsen — die Lösung wird gefunden.